Bericht 9. Naturfreunde & Skiworld Obertauern Langlaufchallenge

 

 

 

Vergangenes Wochenende fand die 9. Naturfreunde & Skiworld Obertauern Langlaufchallenge mit Start und Ziel beim Jugendhotel Tauernhof statt. Insgesamt 83 Teilnehmer waren bei teils windigen Bedingungen am Start, somit lieferten 54 Starter auf der 5km- bzw. 10km-Strecke sowie 11 Schüler (2km) und 18 Kinder (1km) allesamt großartige Leistungen ab. Die Loipe selbst war trotz dem vielen Schnee in den Vortagen in einem sehr guten Zustand, die Strecke der Erwachsenen war dabei durchaus anspruchsvoll und soll im kommenden Jahr wieder etwas entschärft werden.

 

Das Jugendhotel Tauernhof bot anschließend die perfekte Atmosphäre für die Siegerehrung. Als größte Mannschaft durften sich hier der SC Ainring mit insgesamt 16 Teilnehmern über einen Preis von Skiworld, der USC Altenmarkt (9 Teilnehmer) über einen Preis von HWK sowie der SV Oberteisendorf (8 Teilnehmer) über einen Preis vom Tourismusverband Obertauern freuen.

 

 

 

Wie schon in der Vergangenheit gab es für die beiden Tagessieger auch heuer wieder sehr attraktive Preise – Maria Koch-Ortner (SC Anger) und Andreas Ortner durften sich über neue Atomic Langlauf-Ski, zur Verfügung gestellt von Skiworld freuen. Für die Klassenletzten (ab der Allgemeinen Klasse) gab es Speckwurst-Kranzerln von der Fleischerei Auernig.

 

 

 

Im Rahmen der Tombola wurden außerdem Preise im Gesamtwert von 4.000 Euro von Skiworld verlost. Auch HWK stellte – neben einem Wachsservice für die Teilnehmer vor dem Rennen – dankenswerterweise tolle Preise zur Verfügung.

 

 

 

Unser Dank gilt natürlich allen Sponsoren – hervorzuheben ist hier auch der Tourismusverband, ohne dessen Unterstützung die Durchführung unseres Rennens nicht möglich wäre.

 

 

 

Ergebnislisten, Fotos und Urkunden findet ihr auf www.dorflauf.at

 

Zurück...